Die Vorzüge des Fahrradfahrens

Die modernen Städter haben es schon längst neu für sich entdeckt: Fahrradfahren ist wieder hip. Vor einigen Jahrzehnten galt das Auto noch als klares Statussymbol. Es stand für Freiheit, Reichtum und schnelles Vorankommen im Rennen, das sich Leben nennt – durchaus Werte, die in unserer heutigen Individualisten- und Selbstoptimierergesellschaft noch Platz haben. Inzwischen sind aber […]

Mehr

Das Potenzial des ernsthaften Aufzugs

Kennt jemand noch Simon Gosejohanns Klamauk-Sendung „Comedystreet“? In dieser lief er unter anderem mal verkleidet als harter Rocker mit Lederkluft, Cowboystiefeln, blonder Perrücke und Pilotensonnenbrille durch die Straßen und sprach Passanten mit Fistelstimme an – bis ihm einfiel, dass er zum Blockflötenunterricht müsse und davoneilte. In dieser Rolle interviewte er sogar Lemmy Kilmister, Sänger von […]

Mehr

Der Pinselwahn

Sie sind mir ein Rätsel. Diese meterlangen Regalbretter, an die Wand montiert und bestückt mit allen Farbnuancen des Regenbogens, abgefüllt in kleine Glasfläschchen. Manchmal bekomme ich den Eindruck die Anhäufung riesiger Nagellacksammlungen gehört unter Modemädchen mittlerweile zum guten Ton. Mehr noch, es artet in eine Obsession aus. Unter #nailpolishrack lässt sie sich auf Instagram mit […]

Mehr

Frühlingsplaylist 2015

Wenn die Sonne wieder höher steigt und länger bleibt, es wärmer wird, die Bäume ausschlagen und überall Blumenduft durch die Luft wabert, kann die Menschheit aufatmen – Pollenallergiker ausgenommen, zu denen zähle ich leider auch. Bis die unangenehme Phase des Gräserpollenflugs wieder beginnt, bleibt aber auch mir etwas Zeit, den Frühling zu genießen. Vor allem […]

Mehr

Die Privatvorstellung

Kürzlich war ich allein im Kino. Das mache ich machmal, die Angelegenheit Kino ist ja eh dunkel und wenig gesprächsfördernd – jedenfalls solange der Film läuft. Wie dem auch sei, diesmal war ich auch allein. Unbeabsichtigt völlig allein. Nur der große Saal, die Leinwand und ich.

Mehr